Startseite > Verflixt und zugeNÄHt > Hamburger Wollfabrik

Hamburger Wollfabrik


So, hier also meine Ausbeute aus der Hamburger Wollfabrik:

Von links nach rechts (hinten):

  • schwarzes Merinogarn (mit zwei Fäden in grau – total mutig von Superdad 🙄 ) für den Schal „Drifting Pleats“ aus Knitting New Scarves
    von Lynne Barr
  • dunkel-magenta und blaugrünes Merinogarn für den Schal „Circles“ aus demselben Buch (der Schal soll blaugrün werden und die „Saugnäpfe“ (mich erinnert dieser Schal an den Tentakel eines Tintenfischs) magentaDiese Farbkombination hat Sohn2 sich selbst ausgesucht…
  • blau-grünes und grün-blaues Merinogarn für den Schal „Meandering Stripes“ aus demselben BuchSohn1 wollte unbedingt dieses Blau und dieses Grün, aber so „nackt“ nebeneinander fand ich einfach den Kontrast zu harsch. Jetzt hat das Blau zwei Fäden des Grüns drin und umgekehrt. Das Kind hat diesem Vorschlag zugestimmt!

Das war ja überhaupt das Tolle an dem Wollfabrik-Laden: Die Verkäuferin hat soviele Fäden in den gewünschten Farben, wie man für die Lauflänge braucht, nebeneinander gelegt, so dass ich sehen konnte, wie das Garn aussehen wird und dann auch damit ein paar Maschen mit dem Finger gehäkelt, so dass ich auch sehen konnte, wie es verarbeitet wirkt.

Von links nach rechts (vorne):

  • Sockengarn in hell-aqua mit silber-grau
  • meliertes Sockengarn in jeans-blau
  • meliertes Sockengarn in erika

Mal schauen, was daraus wird…

Advertisements
  1. 31. Juli 2008 um 07:41

    Oh Süße, da hast du dir aber schönes Garn ausgesucht! Da bin ich ja schon mächtig auf deine Vorzeigefotos der fertigen Werke gespannt 😀 – übrigens hab ich Konenwolle noch nie verstrickt. Geht das gut? Wie hältst du die Kone fest? oder wickelst du vorher?

    Liebe Donnerstagsgrüße von Sunsy, die sich heute mal wieder nicht so berauschend fühlt… seufz

  2. nosupermom
    31. Juli 2008 um 09:21

    Äh… Ich habe die auch noch nie verstrickt. Und es ist auch gefachtes Garn (also nicht verzwirnt); mal sehen, wie ich damit zurecht komme.

    Ich wünsche dir gute Besserung!

  3. 31. Juli 2008 um 19:46

    Liebe „Supermom“
    das ist ja eine tolle Ausbeute aus der Wollfabrik. Und deine Urlaubsfotos sind wirklich toll. Es sieht alles so klasse aus, ich würde gerne mal in den Norden. war erst einmal kurz in Hamburg und da noch nicht mal in der Wollfabrik.

    lg
    Iris

  4. mad
    1. August 2008 um 10:21

    superdad braucht doch gar keinen schal! die kone garn ist doch VÖLLIG überflüssig in deinem stash… aber vielleicht findet sich ja ein abnehmer? *hint,hint*

    garnkuscheln ist ja so toll! gottlob hab ich alle schränke schon mit stoff voll… *soifz*

  5. 14. April 2013 um 13:31

    War gestern auch zum ersten mal vor Ort und mir hat es wirklich gut gefallen.

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: