Startseite > Verflixt und zugeNÄHt > Römische Rippchen

Römische Rippchen


Nachdem ich die Baroque-Socken zweimal wütend von den Nadeln gefetzt hatte, brauchte ich etwas Anspruchsloses…

Da ich mir erst vor Kurzem die Little Box of Socks gegönnt habe, sind es dann die Roman Rib-Socken geworden. Nicht komplett mindless, aber einfach genug!

Gestrickt aus Fortissima Socka Mexiko Color von Schoeller + Stahlin der Farbe taiga auf Knitpicks-Rundstricknadeln 2,25.

Roman Rib (2)

Advertisements
  1. 7. Oktober 2008 um 21:07

    Tolle Socken 🙂 – und wessen zarte Füßchen dürfen wir hier begucken? 😉 – also welche Größe hast du genadelt?

    Gefallen mir sehr gut… und da ich die Box auch hab 😉 – also irgendwann… BESTIMMT 🙂

    glg, Sunsy

  2. nosupermom
    7. Oktober 2008 um 21:44

    Oh ^^

    Na, meine Füßchen sind etliche Nummern kleiner. Das sind die Treter von Superdad, also so ungefähr Größe 43.

  3. 8. Oktober 2008 um 10:18

    … und ich dachte an was zu essen! *g*

    schicke socken! sieht gar nicht so nach „brainless knitting“ aus, hätte ich jetzt nicht gedacht. wirkt doch eher kompliziert, irgendwie…so gewebt…

    ot: fährt dein mann eigentlich rad?

  4. nosupermom
    8. Oktober 2008 um 12:45

    Nö, der dreht nur ab und zu am Rad 😆

  5. 8. Oktober 2008 um 16:51

    … schöne Socken ! Habe ich auch schon gestrickt – sehen nach mehr aus und ich finde sie schön zu stricken.

    LG; Anja

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: