Startseite > NÄHbenbei bemerkt > Jetzt kann sich jeder alles leisten

Jetzt kann sich jeder alles leisten


Diesen Werbespruch finde ich zum Kotzen, weil er einfach den Leuten etwas vorgaukelt, was nicht stimmt und gleichzeitig eine Erwartungshaltung generiert, die nicht immer am tatsächlich Möglichen orientiert ist.

Aber scheinbar zieht sich dieses Anspruchsdenken durch alle Schichten der Gesellschaft bis in die oberen Etagen von Wirtschaft und Politik.

Jetzt bin ich ja relativ unverdächtig, Wirtschafts- und Manager-Bashing betreiben zu wollen, aber wenn ichden heutigen Deal rund um die Commerzbank sehe, dann wird mir einfach schlecht.

Die Commerzbank übernimmt die Dresdner Bank. Fein! Die Commerzbank stellt fest, dass sie sich da – angesichts der Wirtschaftskrise – etwas übernommen hat. Auch fein! Wird deswegen das Geschäft rückabgewickelt? Beileibe nicht! Nein, der Staat (also wir alle, die wir Steuern zahlen) springt in die Bresche und übernimmt einen Teil der Commerzbank. Hallo? Warum werden denn da keine Auflagen gemacht, die die Rückabwicklung betreffen? Weil sich jetzt jeder alles leisten kann?

Advertisements
Kategorien:NÄHbenbei bemerkt Schlagwörter: ,
  1. 9. Januar 2009 um 00:31

    Die einfache Kassiererin an der Supermarktkasse muss vor der Einstellung ein polizeiliches Führungszeugnis beibringen und Fehlbeträge in der Kasse von ihrem Gehalt ausgleichen. Dafür darf sie mit den Steuern, die von ihrem nicht eben üppigen Gehalt abgeführt werden, für die Fehler und Selbstüberschätzungen eben solcher Banker geradestehen. Die müssen nämlich nicht mit ihren Gehältern für Fehlentscheide geradestehen. Wenn dann eben jene Kassiererin einen Kredit braucht, was sagen dann wohl die Banker?

  2. Frau Argh
    9. Januar 2009 um 11:48

    nehmen sie doch einfach einen kredit bei der schulden-hai-gmbh auf – ganz ohne schufa und sicheheiten…5000euro zum verprassen in NUR 60 monatsraten rückzahlbar mit99% zinsen. hach ja – ENDLICH mal wieder nach lust und laune einkaufen – UND ich hab sogar noch was übrig… oO

    *kotz*
    *kotz*
    *kotz*

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: