Startseite > NÄHbenbei bemerkt > Mogelpackung

Mogelpackung


Ich bin ja entsetzt!

Am Wochenende habe ich anlässlich des Geburtstages von Sohn2 Unmengen an Muffins gebacken, damit die Klassenkameraden bewirtet werden können.

Ich brauchte lt. Rezept 560 g Zitronenjogurt mit 3,5 % Fett. War nicht wirklich leicht zu finden, da dies scheinbar keine sehr beliebte Sorte ist oder die Zitronenjogurtesser auch sehr auf total kastrierte Jogurts mit 0,1 % Fett stehen (quasi dem bisschen, das an Hautfett beim Essen aufgenommen wird, wenn der Löffel über die Lippen streift).

Aber beim großen Bauer bin ich dann fündig geworden. 3 Becher à 250 g.

Als es dann ans Abwiegen der Zutaten ging, hat mich fast der Schlag getroffen: Statt der ausgelobten 250 g enthielt jeder Becher – auch mit peniblem Auskratzen . nur 220 – 230 g. Das ist doch Beschiss! 😈 Das sind im Schnitt rd. 10 % weniger! Wo gibt’s denn so was?! 👿

Oder war da etwa Tom am Werk und ich hätte zwischen Einkauf und Verarbeitung ein Post-it mit der Aufschrift „Finger weg!“ drauf kleben müssen?

Advertisements
Kategorien:NÄHbenbei bemerkt Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: