Startseite > NÄHbenbei bemerkt > Glück gehabt!

Glück gehabt!


Sohn1 sah heute Morgen dem letzten Tag vor dem langen Wochenende mit einer Mischung aus Skepsis und aufkeimender Panik entgegen. Erst stand eine Latein-Arbeit an (für die er zugegebenermaßen tatsächlich einmal gelernt hatte) und außerdem sollte heute Nachmittag ein Zahn gezogen werden. Dieser biestige Eckzahn machte nicht die geringsten Anstalten auszufallen, obwohl sein Nachfolger sich bereits einen eigenen Weg oberhalb durch das Zahnfleisch bohrte. 😯 Der Kieferorthopäde meinte also, dass der persistierende Milchzahn raus müsse. Aber leider saß der bombenfest und ließ sich nicht ein bisschen bewegen. 😥

Also habe ich einen Zahnarzttermin ausgemacht und mir grauste davor nicht weniger als Sohn1. Nicht, dass ich persönlich Probleme mit dem Zahnarzt hätte, aber ich kenne mein Kind (das bislang noch keine schlechten Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht hat)… Der wäre absolut ausgeflippt, wenn er den Einstich der Spritze gespürt hätte (oder allein nur die Spritze gesehen hätte – die beim Zahnarzt sehen immer besonders bedrohlich aus!) und aufgrund seiner „Behinderung“ ist es auch nicht gut möglich, ihn dann wieder runter zu bringen. Also habe ich auch schon den ganzen Morgen Fingernägel kauend verbracht und mir überlegt, wie ich dass um alles in der Welt ich das beim Zahnarzt manage…

Dann gegen 11 Uhr der Anruf: „Mama, du kannst den Zahnarzttermin absagen; der Zahn ist von alleine rausgefallen!“ Yippie!!!!!! Mir fiel ja ein Stein vom Herzen! Für ihn und für mich!

Ach ja, die Latein-Arbeit hat übrigens das gleiche Schicksal ereilt: Ausgefallen! :mrgreen:

Advertisements
Kategorien:NÄHbenbei bemerkt Schlagwörter: ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: