Startseite > NÄHbenbei bemerkt > Caches in the City

Caches in the City


Heute haben wir die Kids mal ein bisschen durchs Dörfchen gescheucht. Nie im Leben hätten wir die ohne GPS-Gerät dazu gebracht, 2 Stunden im Ort mit uns spazieren zu gehen (und ehrlich gesagt: Ich hätte es auch nicht gemacht… 😉 )

02.05.2010 - Geocaching

Advertisements
Kategorien:NÄHbenbei bemerkt Schlagwörter:
  1. 2. Mai 2010 um 22:54

    Herr Silencer und ich haben heute auch zum ersten Mal Geocaching ausgetestet. Ich hatte ja schon sowohl bei Dir als auch bei Kerstin näht! davon gelesen und war sehr fasziniert. Und jezz bin ich total begeistert! 😀
    Es müsste nur noch eine Multitaskingapp geben, mit der ich cachen und gleichzeitig stricken kann. Das wär was! 😆

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: