Startseite > NÄHbenbei bemerkt > Ishbel die Große

Ishbel die Große


Da ich immer noch auf die Wolle für meine Strickjacke warte, habe ich mal wieder eine Ishbel angeschlagen und dafür einen Wilden von Tausendschön verwendet, der schon eine Weile in meinem Stash liegt. Sehr schönes Garn aus Schurwolle, Bambus und Seide.

Irgendwie scheine ich allerdings beim Stricken ein paar Rapporte zuviel wiederholt zu haben, denn Ishbel ist viel größer geworden als die anderen, die ich schon gestrickt habe.

Eigentlich nicht schlimm, aber

Ihr erkennt mein Problem?

Ich bin gerade beim Abketten und das Fädchen dort auf dem Bild ist alles, was ich noch an Garn habe…👿

Und auf meine Suchanfrage bei Ravelry (Hier werden Sie geholfen!) habe ich eben erfahren, dass die Wilden jeweils nur einmal hergestellt werden. Ich habe also ein völlig einmaliges Tuch! Leider unvollendet…

WTF? Ihr sehr mich am Boden zerstört!

Jetzt werde ich mal nachschauen, ob ich noch irgendeine andere Wolle habe, die ich zum Abketten der letzten Maschen verwenden kann… Gnarf!

 

  1. 6. Januar 2011 um 21:21

    Woah, wie ärgerlich!

    Ich hab leider auch kein Garn für Dich, das farblich auch nur halbwegs passend wäre.😦 menno

    • 6. Januar 2011 um 21:27

      Ich muss irgendwo noch einen Rest Seide/irgendwas haben von den Socken, die ich mal für Frau Zimtapfel gestrickt habe. Ist zwar ein bisschen anderes Garn und auch nicht ganz die Farbe aber near enough…

      Jetzt strick ich einen Spüllappen, da sollte nichts schief gehen!😈

      • 9. Januar 2011 um 20:30

        Ha, und grad hab ich noch gedacht, das das farblich ein bißchen ähnlich wie meine Socken aussieht! (Die derzeit einsam in irgendeinem Karton vor sich hin darben statt meine kalten Füße zu wärmen…)

        Aber, mal als Stricklaiin gefragt, kannst du nicht einfach die letzte Reihe aufribbeln und dann eine Reihe eher abketteln? Dann müsste es doch reichen.

        • 9. Januar 2011 um 20:35

          Ja, könnte ich.
          Allerdings hab ich sowieso schon eine Reihe eher aufgehört und wenn ich noch eine Reihe weniger stricke, dann kommen wahrscheinlich die Spitzen nicht so gut raus.
          Ich habe jetzt „deine“ Wolle genommen und wenn es jemand merkt (denn man sieht es schon etwas), dann sage ich einfach, dass das ein gewolltes Designelement ist!:mrgreen:

  2. 7. Januar 2011 um 12:59

    Oh, das tut mir Leid… ich kann dir da leider auch nicht helfen😦 – ich hab nur noch einen Halbwilden da und den neuen Feenstaub vom Januar (Monatsunikat) – eben reingeschneit. Ich drück dri aber die Daumen, dass du etwas Passendes in deinem Stash findest

    Liebe Grüße – Sunsy

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: