Startseite > NÄHbenbei bemerkt > Gefährliche Weichmacher

Gefährliche Weichmacher


„Chinesen kopieren auch Sex-Spielzeug“ heißt es in diesem Beitrag auf hr-online anlässlich der Verleihung des Plagiarius.

Wie wir es bei den chinesischen Billigprodukten ja kennen, steckt deren Plastik voller Weichmacher. Hoffentlich hat die Benutzung des gezeigten Vibrators keine weiteren Auswirkungen auf künftige Aktivitäten…:mrgreen:

Kategorien:NÄHbenbei bemerkt
  1. justsocks
    12. Februar 2011 um 10:15

    man könnte sich nun die frage stellen, ob man sich den weichgemachten vibrator dann nicht gleich sparen könnte… ;o)

  2. 12. Februar 2011 um 10:41

    Oo
    für die männer verkaufen sie gefälschte hartmacher im internet, für die frauen gibt es spielzeug mit weichmacher…

    das macht keinen sinn😉

  3. 25. Februar 2011 um 07:08

    Na, hätte ich das gewusst😉

    Manchmal frage ich mich echt, für wieviel Hinweise nötig sind oder für wie doof man einen Verbraucher hält?

    So. Wollte auch nur mal meinen Senf dazu geben😉 und lass‘ ein paar nette Wochenendgrüße hier!

    Kirstin

    http://kruemelmonsterag.blogspot.com

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: