Startseite > NÄHbenbei bemerkt > Es kommt der Tag, da will die Säge sägen…

Es kommt der Tag, da will die Säge sägen…


Ja, es ist super, wenn man sich in sein Reihenhaus einen Kamin einbaut.

Ja, der Kamin braucht Holz.

Ja, man kann bestimmt Geld sparen, wenn man das Kaminholz nicht zerkleinert kauft, sondern selbst Hand anlegt.

Ja, das geht mit der Motorsäge bestimmt total gut.

ABER WENN MEIN GARTEN NUR 40 QM GROß IST UND DESWEGEN ALLE AKTIVITÄTEN CA. 10 M VOM WOHNZIMMER MEINER NACHBARN STATTFINDEN, DANN IST ES ASOZIAL, SEIT WOCHEN JEDEN SAMSTAG DEN GANZEN NACHMITTAG HOLZ ZU SÄGEN!!!!

Wahrscheinlich wird der Winter lang und hart, denn seit Wochen sägt der Gemeine Reihenhäusler jeden (!) Samstag Nachmittag Holz. Mit einer Motorsäge! Er trägt dabei Helm und Gehörschutz. Ich in meinem Wohnzimmer nicht. Also, der Helm ist jetzt auch nicht so notwendig, aber der Lärm geht mir echt auf den Sack!

Meine Fresse! Ja, kann man machen! Aber nicht in einer beschissenen Reihenhaussiedlung, in der die Gärten 6 m breit und ca. 7 m lang sind und dann schon an die Gärten der Nachbarn in der Parallelstraße stoßen! Das geht vielleicht, wenn ich auf einem Aussiedlerhof lebe oder zumindest in einem freistehenden Haus!

Wenn mir geschnittenes Holz zu teuer ist, dann kauf ich mir entweder keinen Kamin oder ich hack den Scheiß eben mit einem Beil klein!

Apropos Beil: Hätte ich eins gehabt, hättet ihr mich heute in der Tagesschau sehen können… The Shining lässt grüßen!

Kategorien:NÄHbenbei bemerkt Schlagwörter: ,
  1. 18. Oktober 2014 um 23:51

    hrhrhrrrrrrr…blöder Penner!

  2. 19. Oktober 2014 um 11:41

    *hust* Gehörst Du also auch zu den reihenhausenden Leidgenossen. -.-

    Wobei ich ja froh wäre, wenn sich so holzsägende Aktivitäten nur vorm Winter abspielten… Aber hier ist derlei an der Tagesordnung. -.-

    Neben uns wohnt ein DIY-„Fachmann“, der außerdem jeden Sonntag Morgen Holz hackt im Garten nebenan. Und seine Olle ist so sauarrogant und unfreundlich, und parkt außerdem im (Dreier-)Carport so besch…, dass wir nicht mehr reinkommen mit unserer Karre. (Was allerdings auch daran liegt, dass der ganze besch… Carport die absolute Fehlkonstruktion ist. Gah!)
    Die Nachbarn daneben (eigentlich ein gesetztes und, wie wir immer dachten, manierliches Ehepaar um die 50) handwerken zwar nicht, aber haben seit diesem Jahr die Freude an Gartenfesten und Fernsehen im Garten für sich entdeckt, und das auch gerne mal sonntags bis nachts um 2. – Wenigstens lässt das jetzt langsam nach.
    Die Nachbarn in der nächsten Reihenhausreihe, deren Garten in Richtung unserer Haustür und des darüberliegenden Badezimmers liegt, verbringen gefühlt 90% ihres Lebens draußen. Ist unser Badezimmerfenster offen, hörste fast jedes verdammte Wort von denen mit. – Campingplatzfeeling olé! (Nicht olé!)
    Schräg gegenüber wohnt irgendeiner, der jedes verdammte Wochenende in seinem Carport mit der Kreissäge (!) zugange ist, stundenlang!
    Gestern packte irgendwer den Laubbläser aus (sowie davor im 2-Tages-Rhythmus schon verschiedene Anwohner).

    Und wenn dann noch die stadtseitigen Laub-/Straßen-/Müllarbeiten hinzu kommen, dann gute Nacht.
    Versuch da mal, Deine Masterarbeit zu schreiben oder Ruhe zu finden. -.- Mein Männe und ich laufen hier regelmäßig Amok.

    Nachbarn sind, so habe ich spätestens hier gelernt, besch… rücksichtslose A…..granaten, die keine 2 Meter für anderen mitdenken (können).

    Das nächste Haus liegt sowas von am Ende der Welt, das schwör ich Dir.

    (Wir haben übrigens einen Kamin und kaufen zerkleinertes Holz. Kommt immer noch weit günstiger, als gängige Heizkosten.)

  3. 8. November 2014 um 17:46

    Mein Beileid. Ich beschwere mich nie wieder über meine Mietwohnung mit den papierdünnen Wänden. Nie wieder. Und falls ich mal massiv genervt bin, lese ich erstmal das hier.

    Die Überschrift ist übrigens genial.😉

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: