Abi 2015


Sohn1 nutzt die Ferien, um sich gaaaanz langsam auf sein Abitur in drei Monaten vorzubereiten.

Einer seiner Leistungskurse ist Mathematik und aus unerfindlichen Gründen meint das Kind, mich mit seinen Übungsaufgaben belästigen zu müssen.

Bei Matrizenrechnung und Kurvendiskussion kann ich ja irgendwie noch so rudimentär folgen und weiß auch noch, wie man Funktionen ableitet, aber in dem Moment, in dem Kreisfunktionen wie sin, cos, tan etc. ins Spiel kommen, passiert dasselbe wie bereits zu meiner Schulzeit: Meine Augäpfel rollen nach hinten und betrachten sich mein Kleinhirn von innen… Nee, da hab ich gar keinen Vertrag mit!

Genauso ging es mir gestern, als er mir irgendwas vorrechnete mit „Gegenkathete durch Ankathete“ und ich nur blubbblubbblubb verstand.

Aber die absolute Krönung war der lehrreiche Satz „Der umgekehrte Cosinus des Cosinus von irgendwas ist irgendwas! Da stimmst du mir doch zu?“

Äh… Ja.

Kategorien:NÄHbenbei bemerkt Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: