Archive

Posts Tagged ‘T-Shirt’

Ich kann’s nicht lassen

3. Januar 2011 9 Kommentare

Ich bin so naiv! 😈

Heute wieder einmal in die große böse Stadt gefahren, in der Hoffnung, etwas zum Anziehen einzukaufen. Erkenne den Fehler!

Völlig durchgeknallter Wunsch: Langärmelige T-Shirts in uni! Mit Rundhalsausschnitt!

Ohne Aufdruck, ohne Swarovski-Kristalle, ohne Strasssteinchen, ohne Tüddelrüschen, ohne Knöpfe, ohne irgendwelche Extras. Sozusagen Basic-Teile.

Ach ja, sie sollten Mehrweg sein!

Die Teile, die ich nämlich in diversen Geschäften gesehen habe, erweckten den Anschein, als würden sie sich u.U. noch vor der ersten Wäsche spontan selbst auflösen. Ich habe Putzlappen zuhause, die eine bessere Qualität haben! 😈

Die besten Shirts habe ich noch bei Häschen & Mäuschen gesehen, aber da war ich schon dermaßen angepisst, dass ich mich mit dem einen Teil, das halbwegs meinem Farbwunsch entsprach, aber leider nur einen V-Ausschnitt hatte, nicht in die Schlange an der Kasse stellen wollte, in der sich schon Krethi und Plethi boxten, schubsten und ankeiften und die mittlerweile auf rd. 150 Leute angewachsen war. 👿

Ob sich bei Kaufhof oder Karstadt auch solche Shirts im Angebot befinden, konnte ich leider nicht feststellen, da das geniale Shop-in-Shop-Konzept bei mir sofort wieder den Fluchtinstinkt auslöste. Ist es denn nicht einmal bei solchen Basic-Teilen völlig unerheblich, von welcher Marke man die kauft?

Jetzt muss ich wohl doch wieder im Internet suchen, aber ich hasse es! Gerade nach meiner heutigen Erfahrung möchte ich die Shirts vorher anfassen. Und schicken lassen und zurückschicken finde ich fast noch frustrierender als im Geschäft einkaufen. Da kommt dann ein Paket, der Pawlowsche Reflex setzt ein und ich öffne es freudig sabbernd in Erwartung von neuer Bekleidung – und finde ein Fähnchen! Nee, oder?

Hach, was bin ich ne schwierige Kundin!

Unnötig zu sagen, dass mir das wieder die Laune komplett verhagelt hat, was auch ein Besuch bei Hugendubel nicht mehr rausreißen konnte. Ich glaube, ich habe zum ersten Mal dort NICHTS gekauft, obwohl mich einige Bücher interessiert hätten.

Zum Aufbessern der Laune habe ich dann zuhause Wer wird Millionär geschaut, um in den Werbepausen komplett den Verstand zu verlieren! Gibt es eigentlich auch noch Produkte aus dem nicht-pharmazeutischen Bereich, die beworben werden? Mucolsolvan, Meditonsin, irgendein anderes rezeptfreies Zeug, von dem ich den Namen und das Anwendungsgebiet vergessen habe, die Renter-Bravo… Ach ja, und bestimmt viermal Werbung für Actimel! Da dreh ich am Rad!

Ich geh ja auch schon mit Riesenschritten auf die 50 zu, aber ehrlich gesagt spricht mich diese Werbung überhaupt nicht an!

Ich bin absolut inkompatibel zu dieser Welt und werde jetzt nur noch Phoenix gucken (da werbefrei)! Das war ohnehin mein Lieblingssender in den letzten zwei Wochen!

So, jetzt schmoll ich weiter…

Up the shut fuck, you must!

24. April 2010 3 Kommentare

Eine ganz tolle Aktion habe ich eben bei 3Dsupply entdeckt. Sie verschenken T-Shirts! 😀

Wer sich ein Shirt im Wert von bis zu 20 € aussucht und einen Link in seinem Blog setzt, bekommt das Shirt geschenkt! Yeah!

Da gibt es einige lustige Shirts. Mir gefallen besonders die Politik-, Geeks- und Film-Shirts und nach langem Überlegen habe ich mich für Yoda entschieden:

Mal schauen, wie das in der Nachbarschaft ankommt… :mrgreen:

Kategorien:NÄHbenbei bemerkt Schlagwörter: , , ,

Was nun? Was tun?


Ich möchte ein T-Shirt nähen!

Ich habe Stoff! Fröhlich

Ich habe auch einen – selbstkonstruierten – Schnitt, den ich schon mehrfach genäht habe. Und hier liegt auch mein Problem: Ich will nicht noch ein Shirt mit Rundhals und kurzen/halben/langen Ärmeln. Traurig

Ich finde in meinen Heften keinen Schnitt, der mir gefällt. Das berühmt-berüchtigte und allseits beliebte Knotenshirt aus der Fimi habe ich mir schon einmal genäht. Es mogelt locker 2 Cup-Größen dazu, was ich wirklich nicht brauche, da ich in absehbarer Zeit nicht vorhabe, zu einem Pamela-Anderson-look-alike Contest zu gehen. Fröhlich

Wie kann ich denn meinen Schnitt aufmotzen, so dass ich ein flottes neues Shirt bekomme? Wasserfall? Und wie soll das gehen? Irgendwie habe ich die Anleitungen dazu nie so ganz kapiert. Aber hier kommen ja doch öfter mal kreative Genies vorbei.. FröhlichLeute, gebt mir Tipps!

Kategorien:Verflixt und zugeNÄHt Schlagwörter: , , ,