Fleißig


war ich!

In den letten Wochen habe ich doch das ein oder andere fertig bekommen!

Zunächst einmal ein Ishbel-Halstuch, gestrickt aus einer Wolle-Bambus-Seide-Mischung von Tausendschön:

Dann mal wieder einen Scrappy Lengthwise Scarf aus Sockenwollresten:

Hierbei habe ich in jeder Reihe die Wolle gewechselt und die Fäden hinterher geflochten.

Superdad hat auch neue Socken bekommen: Basket Check Socks aus der The Little Box of Socks:

Und mein February Lady Sweater (begonnen im April…) ist auch fertig. Der schimmelte eine ganze Weile hier vor sich hin und wartete nur noch darauf, dass irgend jemand ihm Knöpfe annäht. Hat sich aber keiner erbarmt, also musste ich es selbst machen… 😉

Advertisements
  1. 20. Oktober 2009 um 07:15

    Du lieber Himmel, Annette… so viele schöne Sachen! Wahnsinn! Also mir gefällt einfach alles 🙂 Haste gut gemacht 🙂

    Sind das schon Weihnachtsgeschenke? oder stehen die noch aus?

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Sunsy

  2. 20. Oktober 2009 um 11:53

    in der tat fleißig!
    meine güte, ich bin hin und weg und plattgebügelt!
    wenn ich mich bei mir so umschaue… ja.. doch… angefangen, liegengelassen, angefangen, nicht weitergemacht… *seufz*

    der scrappy lengthwise scarf sieht wirklich hübsch aus! dafür stricke ich aber zu wenig socken. wird wohl noch eine weile dauern, bis ich da etwas zustande bekomme.
    für ishbel ist ja jetzt genau die richtige jahreszeit – da kannst du deinen hals edel wärmen. schick! 🙂
    vom fls will ich mal schweigen. ich ergrüne vor neid, denn den hab ich ja bis heute nicht in angriff genommen.
    öh… wann bist du nicht zuhause? *gg*

    • nosupermom
      22. Oktober 2009 um 00:39

      Ich bin IMMER zuhause! Und wenn nicht, dann hab eich einen komplett unbestechlichen Cane Corso Italiano sowie zwei possierliche Bullterrier, die meinen Stash und meine fertigen Sachen bewachen! 👿

      Cave canem! 👿

      • 22. Oktober 2009 um 16:53

        Verdammt, ich hab’s geahnt.
        *grummel*

  3. Frau Argh
    20. Oktober 2009 um 13:55

    ich find den schal ja auch total toll…leider bin ich zu dämlich die englische anleitung zu raffen…also nicht, weil ich kein englisch kann, sondern weil ich irgendwie trotzdem nicht ganz raffe wann ich da welchen faden wohin pruckeln muss und was weiß ich…*hust* könntest du vielleicht mal kurz und knapp für dummies…also mich…*hust* argh…

    • nosupermom
      22. Oktober 2009 um 00:31

      Ist gar nicht schwer:

      Hinreihe: 1 rechts, Faden nach vorne und nächste Masche wie zum Linksstricken abheben, nicht stricken! So weiter bis zum Ende der Reihe
      Rückreihe: 1 links, Faden nach hinten (also auf die Vorderseite des Schals) und nächste Masche wie zum Linksstricken abheben

      Dadurch dass du eine gerade Maschenzahl hast (haben musst), wird das eben versetzt; die letzte Masche der Hinreihe wird abgehoben, die erste der Rückreihe dann gestrickt.

      Soweit die Anleitung!

      Ich habe bei meinem diesem Schal nur Hinreihen gestrickt, weil ich in jeder Reihe eine andere Farbe verwendet habe und musste dann eben in jeder Reihe versetzen, also in der 1. Reihe stricken/abheben im Wechsel, in der 2. Reihe abheben/stricken im Wechsel.

      Wenn das jetzt blöd erklärt ist, dann frag noch einmal. Kein Problem!

  4. 22. Oktober 2009 um 19:38

    Vielleicht sollte jemand diese Erklärung Hernn Newargh schicken, für Weihnachten 😉 Bis dahin könnte er es ja lernen…

    Ich finde die Socken ja ganz toll! Ich seh so viel tolle Sockenwolle… ich glaube irgendwann muss ich mich da echt nochmal ransetzen.

    • Frau Argh
      27. Oktober 2009 um 00:14

      bevor herr newargh stricknadeln in die hände nimmt übergießt er sich wohl eher mit benzin und zündet sich an…*hust* ich glaube, er ist da eher nicht so der typ für…*hust* aber mal sehen – vielleicht komme ich ja mit der anleitung klar…dann hätte ich zumindest ein weinhachtsgeschenk…kann das ding ja in den favorisierten fußballvereinsfarben stricken oder so ^^

      • nosupermom
        27. Oktober 2009 um 00:17

        Ansonsten einfach fragen! (Könnte ja so eine Hilfe-Kolume machen… „Fragen Sie Nosupermom!“)

  5. Frau Argh
    27. Oktober 2009 um 00:31

    das wäre DIE idee…aber ich glaube, so kriege ich’s hin…ich fange erstmal klein an…mit 2 oder 3 farben *hust* mal sehen…falls es gar nix wird schreie ich nochmal ^^

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: